Mini-Workshop
mit
Ann Ewerwahn


Raum zum Atmen - Raum zum Sein

 

Sonnabend 27. Juli 2019 , 15-18 Uhr -

Sanfte und leichte Rückbeugen mit innerem Lift und entspannten Augen führen zu mehr innerem Raum und zu noch tieferen öffnenderen Rückbeugen:
die Basis für freien Atem und freie Haltung.


Therapeutisches Yoga 4 - Knie - Hüfte

Workshop mit Christo und Marina

Sonnabend 16. November 2019 , 10-18 Uhr -
Sonntag 17. November 2019, 9-17 Uhr

Im Yoga schafft die richtige Anwendung von Yogahilfsmitteln wie Gurten, Stühlen etc. äußeren Halt, der zu äußerem und inneren Gleichgewicht und Losgelöstheit führt. Dabei werden bei körperlichen Beschwerden die Hilfsmittel so eingesetzt, dass der Körper sich ausrichten und entspannen lernt - eine Grundvoraussetzung von Gesundheit.

Für Yogalehrer ist dabei wichtig, nicht nur anatomisch-physiologische Kenntnisse, sondern auch solche vom Nervensystem zu haben. Dieses sowie Emotionen und innere Glaubenssätze verhindern oft die Bereitschaft, sich auf Erfahrungen einzulassen und Neues zu lernen - und damit den effektiven Einsatz von Yoga.

In den Seminaren dieser Reihe werden wir einerseits yogatherapeutische Haltungen erproben und andererseits erkunden, welche Persönlichkeitsstile es gibt und wie wir den Teilnehmern unseres Unterrichts so begegnen können, dass eine gute Lernatmosphäre entsteht. Dabei fangen wir bei uns teilnehmenden Yogalehrern an. Wenn wir mit einem entspannten regulierten Nervensystem dem Gegenüber begegnen, können wir in Resonanz gehen miteinander und die Arbeit wird viel leichter!

Eine weitere Komponente der Gesundheitsförderung ist der körperliche Kontakt in der Form klarer passender Berührung, die wir in Partnerübungen erforschen. Und was braucht es an sprachlicher Begleitung, damit sich jeder gut abgeholt fühlt.

Diese Seminar richtet sich an Yogalehrende!

Kosten: 180 €

Anmeldungen bitte per Mail an contact@yoga-hamburg.de


Workshop mit Glenn Ceresoli

Glenn Ceresoli has extensive experience as both a teacher and practitioner of Iyengar yoga.

A Yoga class with Glenn Ceresoli is an opportunity to imbibe his more than 30 years of experience and his relentless commitment and intention to break through the restrictive habits and conditions of the body/mind.

Glenn’s years of personal experience enable him to facilitate the process of this change through the practice of Yoga using the body and mind to know one’s Self. This allows us freedom from the restrictions which limit the body mind complex and how we experience life.

Through his technical expertise, his understanding of the role of asana in yoga psychology and his personal intensity, he encourages us to look for ever increasing depths in our practice, and provides the necessary understanding and guidance. 

 

Freitag 13.12. + Sonnabend 14.12. 10-18 Uhr und Sonntag 15. Dezember 2019, 9-17 Uhr.

Kosten: 290 €

 


Therapeutisches Yoga 5 - Depressionen und Fatique

Workshop mit Christo und Marina

Sonnabend 08. Mai 2019 , 10-18 Uhr -
Sonntag 09. Mai 2019, 9-17 Uhr

Im Yoga schafft die richtige Anwendung von Yogahilfsmitteln wie Gurten, Stühlen etc. äußeren Halt, der zu äußerem und inneren Gleichgewicht und Losgelöstheit führt. Dabei werden bei körperlichen Beschwerden die Hilfsmittel so eingesetzt, dass der Körper sich ausrichten und entspannen lernt - eine Grundvoraussetzung von Gesundheit.

Für Yogalehrer ist dabei wichtig, nicht nur anatomisch-physiologische Kenntnisse, sondern auch solche vom Nervensystem
zu haben. Dieses sowie Emotionen und innere Glaubenssätze verhindern oft die Bereitschaft, sich auf Erfahrungen einzulassen und Neues zu lernen - und damit den effektiven Einsatz von Yoga.

In den Seminaren dieser Reihe werden wir einerseits yogatherapeutische Haltungen erproben und andererseits erkunden, welche Persönlichkeitsstile es gibt und wie wir den Teilnehmern unseres Unterrichts so begegnen können, dass eine gute Lernatmosphäre entsteht. Dabei fangen wir bei uns teilnehmenden Yogalehrern an. Wenn wir mit einem entspannten regulierten Nervensystem dem Gegenüber begegnen, können wir in Resonanz gehen miteinander und die Arbeit wird viel leichter!

Eine weitere Komponente der Gesundheitsförderung ist der körperliche Kontakt in der Form klarer passender Berührung, die wir in Partnerübungen erforschen. Und was braucht es an sprachlicher Begleitung, damit sich jeder gut abgeholt fühlt.

Diese Seminar richtet sich an Yogalehrende!

Kosten: 180 €

Anmeldungen bitte per Mail an contact@yoga-hamburg.de


Kategorie: Termine