Christo Iwantschew

christo parivritta parsvakonasana

Iyengar-Yoga-Lehrer Senior Intermediate 1 (Iyengar ®-Yoga-Deutschland e.V. - IYD), Yogalehr-Ausbilder und Ergo- sowie Craniosacraltherapeut.
Christo übt seit 1993 Yoga und unterrichtet seit 2000. 4 Jahre regelmäßige Assistenz in den Yogatherapieklassen am Iyengar Yoga Institut von Rita Keller in Köln. Regelmäßig übt er am RIMYI, dem Institut der Iyengar-Familie in Pune/Indien. Er ist seit 2014 Ausbildungslehrer für Asana und Anatomie in der Iyengar-Yogalehrer-Ausbildung.
Sein Unterrichtsstil ist kraftvoll und fröhlich. Selbst schwierigste Haltungen füllt er mit Leichtigkeit. Dabei ist Lebensfreude sein Ziel.

Marina Pagel

 

Iyengar-Yoga-Lehrerin Junior Intermediate 3 (IYD), Diplom-Psychologin, Psychotherapeutin (Traumatherapie www.marina-pagel.de). Marina fand Yoga 1989 auf der Suche nach Heilung von rheumatischen und Haltungsbeschwerden. Seit 1998 gibt sie im Unterricht weiter, was Yoga ihr an Energie und Freiheit schenkt. Marina gibt den Raum, durch vertiefende Technik und die Einladung zum achtsamen Spüren leichter mit sich selbst in Kontakt zu kommen. Auch als Ausbildungslehrerin hilft sie, philosophische Konzepte wie dharana (Konzentration), ahimsa (Gewaltlosigkeit) oder Verbindung mit etwas Höherem (ishvarapranidhana) als der eigenen Persönlichkeit meditativ erlebbar.

Birgit Böttcher

Birgit begann zunächst eine Hatha Yoga Ausbildung, bevor sie sich ausführlicher dem Iyengar-Yoga widmete und dort eine dreijährige Ausbildung abschloss. Sie erlebte durch die Präzision des Iyengar-Yoga eine völlig neue Körperwahrnehmung und Zentrierung. Birgit hat lange in der Yogatherapie assistiert, fährt regelmäßig zu nationalen und internationalen Fortbildungen und kann bei allen körperlichen Einschränkungen Lösungen anbieten. Zudem sind ihre happy-spine-Klassen mit kleinen Gruppen sehr beliebt.
Ihr Unterrichtsstil ist äußerst präzise, strukturiert und dabei humorvoll. Ihr Anliegen ist ein achtsamer Umgang der Teilnehmenden mit sich selbst, um dadurch mehr und mehr die eigenen inneren und äußeren Grenzen auszuloten.

Ann Ewerwahn

Iyengar-Yoga-Lehrerin Introductory (IYD). Sie praktiziert seit 1999 Yoga. 2008 entdeckte sie Iyengar-Yoga – und da war es um sie geschehen! Sie liebt Iyengar-Yoga, weil es ihr hilft, mit Leichtigkeit innere und äußere Balance herzustellen. Ein Kennzeichen ihres Unterrichts sind dynamische Übungen, die die innere Mitte stärken. Humorvoll führt sie durch den Unterricht, wobei auch Sonnengebete gerne ihren Platz finden.
In Dänemark, Anns ursprünglicher Heimat, würde sie sagen:
Praksis og alle vil komme!

 
 
 
                                                         
Claudia Schaffhausen
Iyengar-Yoga-Lehrerin Introductory (IYD), ausgebildet im Iyengar Yoga Hamburg (2017). Claudia lernte Yoga bereits als Kind von Ihrem Vater kennen, intensiver geübt hat sie dann auf Reisen durch Indien in den 90er Jahren. Schwer beschäftigt mit dem Rest des Lebens in der weiten Natur Mecklenburg-Vorpommerns übte sie einige Jahres sehr unregelmäßig, um dann Iyengar-Yoga zu entdecken. Nach ihrer Rückkehr in die Hansestadt Hamburg und der Geburt ihrer Tochter konnte es 2013 endlich mit der Yogalehrerausbildung losgehn. Claudia unterrichtet mit großer Freude, einer verbindlichen Kompetenz und möchte die Kraft und Freiheit, die Iyengar Yoga ihr schenkt, weitergeben. Claudia assistiert leidenschaftlich in der Yogatherapie und gibt ab und an Workshops. Noch während der Ausbildung besuchte sie 2016 das RIMYI in Pune, Indien und nahm am internationalen Workshop bei Abhijata Iyengar teil. Sie freut sich jeden Tag aufs Neue über Yoga als (Lebens-)Weg.
 
 
Anja Netzer 
Iyengar-Yoga-Lehrerin Introductory (IYD), ausgebildet im Iyengar Yoga Hamburg unter der Leitung von Christo Iwantschew.
Seit 1999 übt Anja Yoga. 2007 kam sie zufällig - oder durch Fügung - mit Iyengar-Yoga in Kontakt und wusste sofort, dass das ihr Yoga ist. Die präzise Ausrichtung der Asanas im Iyengar-Yoga erfordert eine hohe Konzentration, die den Geist zur Ruhe bringt und damit zur Entspannung führt.
2014 erfüllte sie sich einen Traum und begann bei Iyengar Yoga Hamburg eine Ausbildung zur Yogalehrerin, die sie 2017 abschloss. Im Rahmen der Ausbildung begann sie zu unterrichten – was ihr sehr viel Spaß macht.
Sie gibt mit Freude das weiter, was sie am Iyengar-Yoga begeistert und ihr hilft, die Anforderungen des (Berufs-)Lebens zu meistern.
 
 
 

Iyengar ®-Yoga-Lehrer

Im Herbst 2019 startet im Iyengar Yoga Hamburg unsere dritte Yogalehrausbildung nach den internationalen Richtlinien von BKS Iyengar.

Die Voraussetzung dafür ist Üben von Iyengar-Yoga.
Nach frühestens 6 Jahren Erfahrung damit -  und davon sind 3 Jahre Ausbildung -  werden die Kenntnisse in den Asanas, Pranayamas, der Anatomie und Philosophie von Senior-Lehrern geprüft.
Das so erreichte Introductory Level muss in regelmäßigen Abständen bestätigt und kann durch weitere Zertifikate erweitert werden, so dass sich Iyengar-Yoga-Lehrer in einem sich ständig erneuernden Lernprozess befinden.

BKS Iyengar gab den Iyengar-Yoga-Lehrern die Erlaubnis, seinen Namen zu benutzen - als Erkennungszeichen tiefen Wissens der Zusammenhänge zwischen Körper, Seele und Geist. Iyengar-Yoga ist ein Weg, das endlose unbekannte Universum in dir selbst zu erkunden. Yogacharya BKS Iyengar hat uns durch sein Wissen und seine Energie eine Praxis gegeben, die uns ermutigt, nach dem göttlichen Funken zu suchen.

Kategorie: Uncategorised